Aufnahme- & Bewertungstool

Standardisiertes Liegenschaftsmanagement zur Erfassung von Gebäudedaten

DER PROZESS IM TOOL

Einfach. Strukturiert. Einheitlich.

Das Aufnahme- und Bewertungstool ist die Chance, die Digitalisierung im FM gewinnbringend zu nutzen, voran zu bringen und Optimierungspotentiale zu heben.

Es schafft eine einfache und schnelle Möglichkeit, Gebäudedaten, Raumdaten und Anlagendaten strukturiert aufzunehmen und zu bewerten. Der energetische Zustand des Gebäudes sowie der Zustand, die Sicherheit und die Absturzsicherung der Anlagen stehen dabei im Vordergrund. Durch die Fokussierung auf einen Task kann die Fehlerquote bei der Erfassung dauerhaft minimiert werden.

 

Wirtschaftseinheit anlegen

Gebäude anlegen

Raum anlegen

Anlagen pro Raum aufnehmen

Anlagen in Ihrem Zustand, Ihrer Sicherheit und Ihrer Absturzsicherung bewerten

Daten exportieren

DER MEHRWERT

Fehlervermeidung. Geschwindigkeit. Vergleichbarkeit.

Schrittweise Unterstützung des Aufnahmeprozesses durch das Tool

Fehlervermeidung durch Validitätschecks, Such- und Filteralgorithmen

Geschwindigkeitsgewinn durch Leitlinien der Anwendung

Einheitliche und vergleichbare Strukturierung der Daten zu einem Standard

Einheitlicher Excel Export zur Ablage oder Weiterverarbeitung der Daten

Übersichtliche Sammlung und Organisation der Informationen

Ermöglicht eine bessere Planung des Lebenszyklus eines Gebäudes

Das Aufnahme- & Bewertungstool

Einblicke in das Tool

WIRTSCHAFTSEINHEIT STRUKTURIEREN

Gebäude anlegen und bewerten

Je Wirtschaftseinheit können die darin umfassten Gebäude aufgenommen werden. Grundlegende Daten wie beispielsweise der Name, die Adresse, die Gebäudeart oder der Versicherungswert können hinterlegt werden. Das ermöglicht die Sammlung aller Gebäudedaten an einem Ort.

Zusätzlich kann der energetische Zustand eines Gebäudes erfasst werden. Anhand verschiedener Kriterien kann eine Bewertung des Gebäudes erfolgen. In der Übersicht wird das Ergebnis dieser Bewertung pro Gebäude anhand des Blatt-Icons gekennzeichnet. 

Letztlich gibt der Gebäudeüberblick einen Eindruck zu den bewerteten Anlagen eines Gebäudes. Die Anzahl sowie das Ergebnis der Bewertung (Zustand, Sicherheit und Absturzsicherung) der Anlagen wird pro Gebäude kumuliert abgebildet (In der Übersicht anhand der Balken gekennzeichnet). 

 

 

Aufnahme- und Bewertungstool - Gebäudeübersicht
Aufnahme- und Bewertungstool - Raumübersicht

GEBÄUDE STRUKTURIEREN

Räume aufnehmen

Pro Gebäude können darin enthaltene Räume angelegt werden. Grundlegende Daten zu den Räumen wie beispielsweise die Fläche, das Geschoss oder die Einordnung der Raumart in eine spezifische Kategorisierung (z.B. SIA 416) können hinterlegt werden.

Die Anzahl sowie die Bewertung der Anlagen wird, analog zur Gebäudeübersicht, pro Raum kumuliert abgebildet (In der Übersicht anhand der Balken gekennzeichnet). Sortier- und Filtermethoden erleichtert das Zurechfinden in der Übersicht.

 

RÄUME AUFNEHMEN

Anlagen aufnehmen und bewerten

Die Aufnahme von Anlagengrunddaten wie beispielsweise das Modell, das Baujahr, die Anzahl oder ein Foto wird in der Anlagenübersicht ermöglicht. Zusätzlich wird die Bewertung des Zustands einer Anlage anhand der bisherigen Lebensdauer sowie die Angabe zusätzlicher Informationen wird über das Tool realisiert. Analog dazu kann die Sicherheit bewertet und anhand der Angabe verschiedener Prüfkriterien die Absturzsicherung einer Anlage berechnet werden. 

Die Hinterlegung zusätzlicher Hinweise und Gutachten ermöglicht die umfassende Aufnahme aller Anlagendaten. 

Letztlich dient ein integrierter Kalkulator der Kostenberechnung möglicher Maßnahmen, aus denen sich auch Zustands-, Sicherheits- und Absturzsicherungsbewertung ergeben.

 
Aufnahme- und Bewertungstool - Anlagen anlegen

DARF ES ETWAS SPEZIFISCHER SEIN?

Das Tool für Sie maßgeschneidert

Wie jedes unserer Tools ist es als White-Label an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassbar. Kommen Sie gerne auf uns zu – wir finden eine passende Lösung. Machen Sie noch heute einen Termin mit unserem Team!